Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt beteiligte sich in diesem Jahr an der 1.Mai-Kundgebung des DGB in Saarbrücken. In Begleitung von einigen Völklinger Genossinnen und Genossen folgte die SPD-Fraktion einem Aufruf des Betriebsrates der Saarstahl AG und zeigte sich einmal mehr solidarisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Völklinger Unternehmens. Die Genossinnen und Genossen aus Völklingen teilen die Sorgen und Ängste der Betroffenen und werden sich auch in Zukunft für einen Stahlstandort Völklingen einsetzen.

 

   .

Erik Kuhn, Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Völklingen war gestern Abend mit seiner Frau Sylvia zu Gast in Forbach und besuchte das Concert des Luycees.

"Ich war tief beeindruckt und gerührt zugleich, was diese jungen Menschen über die Grenzen hinweg dort präsentieren", so Kuhn. "Die jungen Menschen leben die Musik und den Tanz, und genau das kommt beim Publikum an. Tolles Konzert, toller Gesang, tolle Tänze, alles in Allem ein gelungener Abend. So stelle ich mir gelebte Deutsch-französische Freundschaft vor." 

In der Diskussion um mehr Tempo 30 in Völklingen, das von Fachleuten im Verkehrsentwicklungsplan empfohlen wird, vertritt die SPD-Fraktion im Stadtrat eine klare Meinung: Auf den innerörtlichen Bundes- und Landstraßen soll es weiter bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h bleiben.

Wie in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch in diesem Jahr viele Jugendliche und jung gebliebene an der Aktion Picobello. So wie diese Gruppe aus Ludweiler waren auch Gruppen aus der Innenstadt und aus anderen Stadtteilen an diesem Wochenende unterwegs um achtlos weggeworfenen Müll von Straßenrändern oder Wald- und Wanderwegen einzusammeln.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön!!

Zum 1.Februar haben sich in der SPD Fraktion des Völklinger Stadtrates zwei personelle Änderungen ergeben.

Unterkategorien

Hier finden Sie Berichte unserer Sprecher der verschiedenen Ausschüsse. Auch Abstimmungsprotokolle der Ratssitzungen können Sie einsehen.